Kurse


Antiqua-Minuskel „Geschrieben und Gezeichnet"

Durch die Kombination der Römischen Kapitalschrift und der Karolingischen Minuskel in der Zeit der Renaissance kam es zum Abschluss der Alphabetgestaltung, wie wir sie heute kennen. Unsere lateinische Schrift, zu der eben die Großbuchstaben und auch die Kleinbuchstaben gehören beinhaltet einen großen Formenreichtum, auf den wir in der zeitgenössischen Kalligrafie geren zurückgreifen.

 

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit den Kleinbuchstaben. Wir erlernen zunächst die traditionellen Proportionen, die wir mit der Feder umsetzen. Der natürliche Werkzeugstrich macht deutlich, wo dicke und dünne Stellen sitzen.

Im zweiten Teil wenden wir uns dem Bleistift zu
und beginnen, auf Grundlage des ersten teils, die Buchstaben zeichnerisch umzusetzen. Zunächst
in der Skelettform, bauen wir dann in weiteren Schritten unsere Buchstaben immer weiter auf, setzen Serifen und verformen. Dadurch erhalten
wir eine große Bandbreite an Variationen.

Abschließend werden beide Arten in einer Abschlussarbeit kombiniert und in einem collagierten Holzrahmen festgehalten.

 

26. bis 29. September 2019

Do 14 - 19 Uhr, Fr und Sa 9.30 - 18.30,

So 9.30 - 15 Uhr

Ort: Haftelhof bei Schweighofen/Pfalz

 

Dozenten: Frank Fath und Jasna Wittmann

 

Kursgebühr: 280,- €

Einzelzimmer/Vollpension: 280,- €

 

Anmeldung unter: info@frank-fath.de


Schriftbilder auf Holzgrund
Gestalten Sie auf einem Holzkörper (kleines Format 30 x 30 cm) ein individuelles Schriftbild in Verbindung mit Collage.

Unserem Holzkörper gestalten wir als erstes mit Farbe und Gesso und geben ihm Tiefe und Struktur. Dann bringen wir unseren Text  in eine kalligrafische Form. Wir bearbeiten nicht nur die einzelnen Buchstabenformen, sondern betrachten auch Größe und Anordnung  auf unserem Bild.
Mit Hilfe von Collage platzieren wir unseren Text auf dem Holzuntergrund. Ein individuelles Schriftbild entsteht.

Bitte mitbringen: Einen Text/Gedicht nach Wahl


Sonnatg, 26.10.2019 | 10-16 Uhr

Kursgebühr: 85 €, Material nach Verbrauch extra

Ort: Werkraum107

Wentorfer Straße 107 • 21029 Hamburg

 

Anmeldung unter: petra.landolt@web.de

 

 


Fraktur - Abendkurs in Hamburg

Die Fraktur als sog. gebrochene Schrift bietet einen außergewöhnlich reichen Formenschatz, den wir in diesem fortlaufenden Abendkurs entdecken werden. Zunächst üben wir das Alphabet der Kleinbuchstabe und konzentrieren uns auf die feinen Details der Füßchen und Verdickungen der einzelnen Striche. Anschließend widmen wir uns den geschwungenen Großbuchstaben, die durch ihren Formenreichtum entweder schlicht gehalten aber auch sehrverschnörkelrt geschrieben werden können.

 

7 Termine:

17. Oktober, 24. Oktober, 14. November,
28. November, 12. Dezember, 9. Januar,
23. Januar • jeweils: 18.30 - 21.00 Uhr

 

Kursgebühr: 175,- Euro

 

Ort: Unser Bahnhof e. V., Rübenkamp 227,

22307 Hamburg

 

Bitte mitbringen: Skizzenpapier, Bandzugfedern 2, 3 und 4 mm, Tinten oder Gouache, Großes Geodreieck, Bleistift.

 

Anmeldung: mail@jasnawittmann.de

 

 

 


Die schöne Schrift - Europäische Kalligrafie

Sie entdecken die Besonderheiten verschiedener historischer Schriften und erlernen den Umgang mit kalligrafischen Schreibwerkzeugen. Dabei experimentieren Sie mit Schreibmaterialien, Farben und nicht zuletzt der eigenen Handschrift.

Aus Ihren schönsten Übungsblättern binden Sie schließlich ein kleines Leporello.

 

9.11.2019 - 10.11.2019

jeweils 11.00 - 16.00 Uhr

 

Ort: VHS-Zentrum West, Waitzstraße 31
22607 Hamburg (Othmarschen)

 

Anmeldung unter: vhs-hamburg.de